Toimitamme tilauksia kaikkialle maailmaan! Toimitamme vuosi- ja irtonumerotilaukset Suomeen ilman toimituskuluja!

OTTOBRE design®

Search
(0)
Ostoskorisi (0)
Ostoskorisi on tyhjä
Tuotteet yhteensä
0.00 EUR
 
Näytä ostoskori Sulje

myOTTOBRE-tarinat

Carolin, Saksa

Saksalaisen Carolinin ompelutarina kertoi hauskasta sattumuksesta. Hän oli matkalla ystäviensä kanssa matkalukemisinaan nippu OTTOBRE woman® -lehtiä. Hänellä oli tapana lukea tarkkaan kuvatekstit ja katsoa myös mallien nimet ja iät. Kun matkalaiset tutkailivat lehtiä yhdessä, yksi ystävistä tajusi, että numero jokaisen mallin nimen jälkeen ei ole mallin ikä, vaan mallin koko! Muisto hymyilyttää Carolinia edelleen, kun hän selailee lehtiämme. Hilpeän tarinan lisäksi tykkäsimme Carolinin monipuolisista kuvista. Lue siis Carolinin koko tarina alta.

 

 

Hallo liebes Ottobre-Tream! Alles Gute und herzlichen Glückwunsch zu dieser wundervollen Zeitschrift! Ich bin seit der ersten Ausgabe dabei. Meine Kinder waren 2001 gerade 3 und 6 Jahre – da kam die Zeitschrift gerade richtig. Leider habe ich bei einem Umzug die gesammelten Zeitschriften meiner Nachmieterin (mit kleinen Kindern) gegeben. Aber noch heute kenne ich alle Cover und erinnert mich sofort an die Schnitte. Siehe Foto 1- meine Tochter im heiß geliebten weißen Kleid (ottobre 1/2003, Modell 19)und meine Sohn (kleiner Junge mit Hose und Weste (Hode ebenfalls ottobre 1/2003, Modell 22, Weste eine andere Ausgabe). Das Feenkleid wurde an viele kleine Mädchen weiter gegeben (Foto 2, das Kind meiner besten Freundin) und mehrfach in anderen Farben genäht. Jetzt erfreuen mich (und meine großen Kinder) regelmäßig die Ottobre Woman (Foto 3 und 4) und Family (Foto 5)- mein Sohn in seinem Weihnachtsgeschenk. Die Jacke habe ich aus eta-proof genäht und mit einem leichten fleece gefüttert. So ist es eine richtige Regenjacke geworden.

 

 

Und hier kommt meine Lieblingsgeschichte zu Lachen: Auf einen Ausflug mit meinen Freundinnen hatte ich die neue “Woman” mitgenommen. Ganz gemütlich sind wir alle Modelle durchgegangen und haben uns -wie immer- an den finnischen Namen der Modells erfreut. “Vera,36”, “Anette, 48”, “Tuija, 38”. Da kam Protest: “Was- Tuija soll 38 sein?” “Und Anette 48?”. Das kann doch niemals stimmen! So ging es eine Weile hin und her, wir guckten auch in älteren Ausgaben nach. Irgendwann sagte eine meiner Freundinnen: oh Mädels- das ist doch nicht das Alter der Modells, sondern die Konfektionsgröße! Wir haben so gelacht und noch heute muss ich jedesmal lachen, wenn ich mir die schönen Namen/Konfektions- und Körpergröße der Modells durchlese.

 

 

Liebes Team, ich lese die Zeitung jedes Mal vom Editorial bis zum letzten Wort und freue mich, dass Tuula und Matti und so viele andere schon so lange dabei sind. Bitte macht weiter so – ihr seid für mich Finnland und das ist wunderbar.
Liebe Grüße und alles Gute- Carolin (aus Rostock).


Näytä kaikki myOTTOBRE-tarinat


Haluamme tarjota sinulle parhaan mahdollisen käyttökokemuksen, joten käytämme sivustollamme evästeitä. Jatkamalla hyväksyt evästeiden käytön. Lue lisää